Die häufigsten Veranstalterfragen und Antworten darauf

 

Bei Kontakten zu Veranstaltern, welche uns einladen oder buchen möchten tauchen am Anfang oft gleiche oder ähnliche Fragen auf. Wir haben diese und die Antworten darauf hier nun zusammengefasst.

 


Frage: Wofür steht ihr zur Verfügung und bis wohin reist ihr an?

 

Antwort: Wir stehen zur Verfügung für,

 

mittelalterliche Stadt- und Burgfeste,
• große und kleine Mittelaltermärkte und mittelalterliche Unterhaltungsveranstaltungen,
• mittelalterliche Themenfeste,
• Schul- und Kindergartenveranstaltungen, Projekttage
• stilvolle Familienfeste,
• sowie für Promotionveranstaltungen.

 

Solltet ihr etwas planen oder durchführen, was sich nicht den oben genannten Dingen zuordnen lässt, fragt uns einfach, ob wir daran teilnehmen möchten und können. Generell sind wir bundesweit verfügbar und auch im angrenzenden Ausland. Da aber auch wir, bei unserem Hobby, ganz profane Dinge wie Urlaubszeiten, Benzinkosten und Ähnliches bedenken müssen, können wir leider nicht jede Anfrage positiv beantworten. Generell freuen wir uns aber ersteinmal über jede Anfrage. Natürlich stehen wir aber, sofern uns der Himmel nicht auf den Kopf fällt oder uns andere unvorhersehbaren Unbillen des Lebens ereilen, zu jeder gemachten Zusage. Egal ob wir dafür 10 oder 1000 Kilometer fahren müssen.

 

 

Frage: Wie können wir Euch anlocken?

 

Antwort: Das ist fast ganz einfach. Mit einer schönen, interessanten Veranstaltung und/oder Location. Dabei ist es auch egal, ob es sich dabei um eine neue oder bereits alteingessene, eine grosse oder kleine, Veranstaltung handelt oder um eine einmalige Aktion. Macht uns einfach neugierig. Auch haben wir keine Berührungsängste zur LARP- oder Fantasyszene. Eure Veranstaltung/Aktion sollte aber irgendeinen Bezug zum Mittelalter haben, da es sonst schwerfallen kann, uns thematisch einzubinden.

 

 

Frage: Wieweit im Voraus unserer Veranstaltung/Aktion müssen wir mit Euch in Kontakt treten um Euch zu uns locken zu können?

 

Antwort: Auf diese Frage kann ich euch, so pauschal, keine Antwort geben. In der Regel beginnen wir im Herbst des Vorjahres mit der Planung für die kommende Saison. Je früher ihr also eine Anfrage stellt umso schneller kann ich Euch mitteilen ob wir euch in unseren Saisonplan aufnehmen können. Generell stehen wir aber auch kurzfristig noch zur Verfügung. Für eine mehrtägige Veranstaltung, je nach Entfernung, brauchen wir aber schon eine ca. 2 monatige Vorlaufzeit. Ebenso brauchen Projekttage z.B. für Schulen oder Kindergärten eine etwas längere Vorlaufzeit, da hierbei ja auch die konzeptionelle Einbindung geplant werden muss. Eintagesveranstaltungen, wie etwa Promotionveranstaltungen, bedürfen natürlich einer kürzeren Vorlaufszeit. Dafür reicht es oftmals aus, sich 2 Wochen vorher mit uns in Verbindung zu setzen. Das einfachste ist, sich garnicht solche Gedanken, wie "Wird das jetzt zu knapp oder nicht?", zu machen, sondern einfach anzufragen, ob wir Lust und Zeit haben an Eurer Veranstaltung/Aktion teilzunehmen.

 

Frage: Wir möchten euch zum Beispiel für einen Projekttag oder eine Promoveranstaltung  buchen. Was kostet uns das?

 

Antwort: Ja, die Sache mit dem lieben Geld. Eine schwierige Frage mit einer ebenso schwierigen Antwort die so pauschal gar nicht beantwortet werden kann. Hier kommt es auf den Anreiseweg, die Dauer der Veranstaltung und viele ander Faktoren an. Generell lässt sich aber sagen, dass wir bisher immer eine Lösung gefunden haben, mit denen sowohl Veranstalter als auch wir leben konnten. Bisher ist niemals eine Anfrage am lieben Geld gescheitert.

 

 

Frage: Wie kann man Euch erreichen?

 

Antwort: Ganz einfach über das Kontaktfeld auf dieser Homepage oder per E-Mail an ritterschaft-von-sollich@gmx.de

 

 

Frage: Ich habe Euch eine Nachricht geschickt. Warum antwortet ihr nicht?

 

Antwort: Diese Frage sollte eigentlich garnicht auftauchen, da ich unsere Postfächer regelmässig, meist mehrmals täglich, kontrolliere und auch bemüht bin, jede ernsthafte Mail, sehr zeitnah zu beantworten. In der Regel solltet ihr eine Rückmeldung innerhalb von 3 Tagen erhalten. Leider verirren sich manchmal Mails, auf ihrem Weg zu uns, wohl auf dem Datenhighway und erreichen uns so nicht. Solltet ihr also meinen, dass eine Antwort überfällig ist, fragt einfach nach und geht bitte nicht davon aus, dass ich Euch nicht antworten mag.

 

 

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, schickt uns einfach eine Nachricht.

Unser besonderer Service für Veranstalter:

Da ein Großteil unserer Mitglieder über jahrelange, Erfahrungen im Bereich Eventmanagement verfügen stehen wir auch gerne beratend oder als Mitveranstalter zur Verfügung.